Weiterbildung in Tanzmedizin

Eingetragen bei: Allgemein | 0

als Online-Zoom-Seminar am 18.04.2021

Tanzmedizinisches Wissen ist immer mehr gefragt – zu Recht! Denn die Tanzmedizin ermöglicht ein inzwischen unverzichtbares Hintergrundwissen und notwendiges Verständnis für die eigene tanzpädagogische und tanzschaffende Arbeit!Mit Frau Dr. Elisabeth Exner-Grave – Gründungsmitglied von ta.med, Tanzmedizin Deutschland e.V. –  haben wir eine renommierte, international tätige Dozentin gewonnen, die für die Anerkennung und Entwicklung der Tanzmedizinwegbereitend tätig war und ist.  
Termin: 18.04.2021

DozentinDr. Elisabeth Exner-Grave
Thema„Tanzmedizinische Aspekte im Kindertanz“
Schwerpunkt 6 – 10 Jahre  

Zeit10:00 – 13:00 Uhr  

Kosten: IBT-Mitglieder: 25,- €, Nicht-Mitglieder: 35,- € 
Anmeldung: Per Anmeldeformular und Zahlung 
bis zum 28.03.2021 an kontakt@tanzpaedagogen-berlin.de
sowie Überweisung der Teilnahme-Gebühr an folgende 
Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE40 1002 0500 0003 3148 00
BIC: WDE33BERDie
Die schriftliche Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig!

Zum Anmeldeformular
Zum Programmablauf

Kurzbiografie Dr. E. Exner Grave
Dr. med. Elisabeth Exner-Grave studierte Tanz an der Folkwang-Universität in Essen und Medizin in Düsseldorf und Bochum. In 2000 erlangte sie die Facharztbezeichnung „Orthopädin“ mit den Zusatzbezeichnungen Chirotherapie-, Sozial- und Sportmedizin. Sie ist Herausgeberin des im Schattauer Verlag erschienenen Standardwerkes „TanzMedizin“. Von 2008 – 2020 war sie Oberärztin im Rehabilitations- und Trainingszentrum medicos.AufSchalke in Gelsenkirchen und leitete dort das Kompetenzzentrum für TanzMedizin. Zurzeit ist sie in der Kreis-Gesundheitsbehörde in Soest in der Pandemiebekämpfung tätig. Sie ist Gründungsmitglied von Tanzmedizin Deutschland e.V. (ta.med) und als Dozentin sowie Konsiliarärztin für Tanzmedizin im In- und Ausland tätig. 2016 erhielt sie den Anerkennungspreis im Rahmen der Deutschen Tanzpreisverleihung.